90 Jahre gelebtes Handwerk aus Leidenschaft

Seit 90 Jahren stellen wir von der Familie Péclard in der Zürcher Altstadt einzigartige Schmuckstücke her.

Unikate mit einem hohen Anspruch an Handwerk und Kunstfertigkeit. Yves Péclard führt das Juwelier-Geschäft in der dritten Generation. Schmuck ist für ihn kein Luxus: «Er ist vielmehr eine Möglichkeit, eine Geschichte zu erzählen, Emotionen festzuhalten. Unser Schmuck ist ein Begleiter für das Leben.»

Weil kein Leben dem anderen gleicht, haben wir und sein Team darauf spezialisiert, Einzelstücke zu schmieden. «Erinnerungsstücke zur Geburt eines Kindes, ein Siegelring zur Konfirmatio, ein Collier zum Hochzeitstag und so weiter. Was das Péclard-Atelier verlässt, ist eine Exklusivität, die aber nicht teuer sein muss.» 

In den Händen der Goldschmiede entsteht auch aus einer Muschel vom Strand ein kostbarer Anhänger. «Wir sind bewusst kein Schmuck-Label geworden, sondern eine exklusive Werkstatt geblieben.»

Eine High-End-Manufaktur, in der die Liebe und die Wertschätzung für das Handwerk im Zentrum stehen. Zu dieser Philosophie gehört auch die Nachhaltigkeit. Deshalb verarbeiten die sechs Goldschmiede und die zwei Lehrlinge ausschliesslich zertifizierte Rohstoffe. Sie verlängern auch die Lebensdauer geliebter Erbstücke und reparieren das Collier oder die silberne Kaffeekanne der Grossmutter. 

Jedes Stück, das in der Boutique verkauft wird, entsteht im darüberliegenden Atelier. «Daran hat sich seit 1933 nichts geändert. Nachdem mein Grossvater den Laden 1931 an der Peterhofstatt eröffnet hatte, ist er nach zwei Jahren hierher an die Strehlgasse gezügelt. Noch heute steige ich jeden Tag dieselben steilen Treppen hoch wie er», sagt Yves Péclard. Eine Tradition, die nicht abbricht.

Zum Familienbetrieb gehört auch seine Tochter Billie May, die ebenfalls Goldschmiedin ist. Mit unserem Geschäft bewahren wir nicht nur eine Familientradition, sondern vor allem ein exklusives Kunsthandwerk, das weltweit rar geworden ist. 

Mehr über unsere 90-jährige Geschichte finden Sie unter diesem Link:
Die Péclard Geschichte (PDF)

Die drei Generationen Philippe, Yves und Billie Péclard